Wie erkenne ich BIOQualität

Bedeutung der Biosiegel

Zuerst einmal möchte ich Ihnen die Möglichkeit bieten, sich im Wirrwar der vielen Bio Siegeln zurecht zu finden. Deswegen nachfolgend alle Siegel mit Beschreibung.
Herzlichst Ihre Barbara Müller

 

Biosiegel einzeln erläutert

Es ist an der Zeit, selbst die Gesundheit in die eigenen Hände zu nehmen!

Die Ernährung

Die ERNÄHRUNG sollte eine gute und hohe Qualität haben. Wir tanken doch für unsere Autos auch nicht irgendeinen Kraftstoff, sondern müssen auch hier dem Fahrzeug entsprechenden Kraftstoff zur Verfügung stellen, damit sie fahren und nicht liegen bleiben.
Genauso verhält es sich mit unserem Körpersystem und Organismus. Billige Nahrungsmittel aus Massentierhaltungen oder konventionellem Anbau in der Landwirtschaft, bei dem chemische Substanzen eingesetzt werden, schädigen unsere Zellen, das ist allseits bereits bekannt.
Die Qualität der Nahrung, die wir uns zuführen definiert sich weder über den Geschmack noch über die Kalorien, sondern wirklich über den Gehalt an Spurenelementen, Mineralstoffen und Vitaminen.
Achten Sie bitte bei der ERNÄHRUNG auf gute Qualität und kaufen Sie Bioware. Am besten fördern sie das ganze System, indem Sie beim Bio Bauern um die Ecke einkaufen oder wenn Ihnen das nicht möglich ist, in Geschäften die sich diesem Thema verschrieben haben..

Hier nun ein kleiner Ausflug in die verwirrende Welt der Bio-Siegel und was sie bedeuten.

 

Biossiegel und ihre Bedeutung

Dieses Siegel muss auf allen als „Bioprodukt“ ausgezeichneten Produkten sein. Dies sagt aber leider nichts darüber aus, ob der gesamte Betriebsablauf auch den von uns erwünschten Kontrollen unterliegt.
Dieses Siegel ist seit 2001 das Deutsche Biosiegel. Es geht beim ökologischen und biologischen Landbau in erster Linie darum, einen möglichst geschlossenen Kreislauf innerhalb des Betriebes zu sichern.

. Hierzu gehört z.B. dass die Kälbchen bei der Mutterkuh stehen und damit die natürlichen Gegebenheiten gefördert werden, die Tiere sollen weitgehend mit betriebseigenem Futter versorgt werden und durch die Einhaltung der Fruchtfolge auf dem Feld oder Acker soll die Bodenfruchtbarkeit fördern und nicht ausmergeln. Die Unkrautbekämpfung wird mechanisch und vorbeugend (präventiv) gehalten. Somit ist auch die Umwelt entlastet und Energie kann eingespart werden. Biologische Landwirtschaft, ökologische Landwirtschaft oder Ökolandbau bezeichnet die Herstellung von Nahrungsmitteln und landwirtschaftlichen Erzeugungsprodukten auf der Grundlage von schonenden Produktionsmethoden immer unter Berücksichtigung der Erkenntnisse von Umweltschutz und Ökologie.

Ökologischer Landbau verzichtet immer auf den Einsatz von:Bestimmten Pflanzenschutzmitteln

Wachstumsförderer

Gen Technik

Mineraldünger

auf Geschmacksverstärker und auf künstlichen Aromen,

auf Farb- und KonservierungsmittelDieses Siegel kennzeichnet immer einen geschlossenen Betriebskreislauf. Ackerbau und Viehzucht sowie Viehhaltung gehören immer zusammen. Auf dem Acker werden die Früchte (auch Gemüse und Getreide) zum Verkauf angebaut, dienen aber auch als Futter der eigenen Tierhaltungen. Die natürlichen Bedürfnisse der Tiere müssen beachtet werden und Sozialkontakte unter den Tieren gewährleistet sein. Artgerechter Freilauf muss gewährleistet sein.

Tierische Abfälle wie Gülle oder pflanzliche Abfälle werden frisch als Dünger (kompostiert) verwendet. Bei viehlosen Betrieben muss die Fruchtfolge einen ganz hohen Anteil an Liguminosen haben. Für den Umweltschutz werden keine chemischen Dünger eingesetzt und in Betrieben mit Viehzucht dürfen nur bestimmte Zusatzfuttermittel dazu gekauft werden und diese nur beschränkt eingesetzt werden. Emissions- und Wasserrecourcen werden geschützt.

Wer überprüft dies? Und wie kann ich als Verbraucher dies erkennen?

Hier treten die Anbauverbände in Aktion. Am besten Sie prüfen ob auch einer dieser Verbände auf dem Produkt als Siegel erscheint! Dann können Sie sich sicher sein, dass die Betriebe nicht nur die Vorgaben kennen, sondern diese auch einhalten müssen.

In Deutschland werden die Bioprodukte und die Bestimmungen für die Zertifizierung sowie die Bestimmungen der Einhaltung von Kontrollstellen überwacht. Nach erfolgreicher Prüfung der Betriebe in allen Abläufen wie Viehzucht, Viehhaltung, Landschaftsbau und Dünge- und Anbaumaßnahmen, sowie der gesamte Betriebsauflauf inclusive der Personalverwaltung erhalten die Betriebe nur nach erfolgreicher Prüfung die Zertifikate. Jeder erfolgreich geprüfte Betrieb erhält eine Prüfnummer, die man auch auf den Produkten findet. Z.B. DE-ÖKO-001 etc.

Anbauverbände:

wurde 1971 in Baden Württemberg gegründet und ist der größte Anbauverband mit Sitz in Mainz.
war der erste Verband und wurde von Rudolf Steiner gegründet. Dies ist der einzige Verband der biologisch dynamisch arbeitet. Ist regional in allen Bundesländern vertreten und arbeitet weiltweit.
nur regional im Schwäbischhällischen zu finden. Hier ist das Augenmerk mehr auf das Fleisch und deren Verarbeitung weniger aber auch bei Getreideerzeugnissen zu finden.
ist ein kleinerer Verband der überwiegend im Osten zu finden ist. Überwiegen in der Fleischverarbeitung und besonders bei Hühnchen zu finden.
Ist überwiegend regional in Bayern zu finden und wurde von den Verbrauchern und Bauern gegründet.
wurde für die Winzer gegründet und ist im Weinanbau zu finden. Hauptsitz in Oppenheim
Im Landschafts- und Gartenbau zu finden

Ich persönlich achte wirklich darauf, dass folgende Siegel zusammen auf dem Produkt sind und wenn dann dazu auch noch eine Prüfnummer drauf zu finden ist, dann kaufe ich das Produkt mit gutem Gewissen. Sicherlich gibt es den einen oder anderen Ausrutscher der Betriebe, die dann sofort in der Presse wieder zu finden sind, jedoch ist man hiermit auf der sicheren Seite.


und dann die Prüfnummer DE-ÖKO 001 oder 00….

Wer zu den Prüfnummern mehr wissen möchte, kann sich im Internet einlesen oder geduldet sich, bis ich dies hier auch noch einstelle. Aber immerhin haben Sie jetzt überall wo sie sind, die Prüfsiegel auch auf dem Handy schnell parat.

Hierzu legen Sie den Link zu meiner Homepage und dieser Seite einfach ab und rufen Ihn wieder auf, wenn sie es wünschen.
Hierbei viel Spass und guten Durchblick.

Ihre Barbara Müller

Tel.: 0721 48399927
Email: barbaramueller9959@web.de